GESTERN-HEUTE-MORGEN

Manche Ideen kommen spontan und zufällig. So auch bei meiner Frau und mir. Wir genossen unsere Freizeit auf der Terrasse, sie auf einer Liege und ich in einer "Affenschaukel" oder richtiger einem Rattankorb. Das schwebende, schwingende Sitzen fand ich prima, aber die Sitzqualität (sorry liebe Rattankorb-Anbieter), bei meinem damaligen Korb war miserabel. Bei einem Wein diskutierten und philosophierten wir, was aus unserer Sicht anders sein müßte. Es wurde skizziert, alles verworfen, wieder vermessen und gezeichnet, bis wir beide meinten: Wenn das was werden soll, kommen wir nicht umhin, einen Hängesessel als Muster herzustellen.
Da wir uns selbst mit massiven Rückenproblemen herumplagten, waren die Themen "Ergonomie" und "rückenfreundliches Sitzen" von essentieller Wichtigkeit. Durch die guten, regelmäßigen Kontakte zu Orthopäden und Ergotherapeuten hatten wir kompetente Kritiker, Berater und Unterstützer an unserer Seite. Dafür auch heute nochmals unseren besonderen Dank, denn sonst hätten wir die heutige Sitzqualität nicht erreicht. Für die Produktion hatten wir eine kleine Segelmacherei gefunden, was nahe lag, da wir an einem See wohnten.
Um es abzukürzen:
Es dauerte weitere 8 Monate, bis wir auf der Caravan Messe unsere ersten 40 Hängesessel präsentierten und verkauften. Hochmotiviert machten wir weiter, parallel zu unseren eigentlichen Berufen.
Wir haben schnell begriffen, das unser Projekt viel Ausdauer, Zeit und Kraft kostete, aber auch Spaß machte. Also wurde weiter gemacht, mit einem klaren Bekenntnis zu einer Produktion in Deutschland, inzwischen mit neuen Partnern. Für das Messebusiness wurde ein Mitarbeiter eingestellt.

Nach weiteren 3 Jahren haben wir entschieden, uns schrittweise aus unseren Berufen zurückzuziehen. Gemeinsam wollten wir uns auf unser "Hängesessel Baby" konzentrieren, was inzwischen schon aus den Windeln war und einen Namen hatte: CrazyChair.

Natürlich lief nicht immer alles glatt. Wir erlebten Höhen und Tiefen, mußten mit Enttäuschungen umgehen und Fehler als Lernphase begreifen. Aber es gab auch jede Menge Lob, Anerkennung, Applaus und unser klarer zielorientierter Weg hat sich dann auch als richtig und erfolgreich herausgestellt.

Was vor 25 Jahren begann, hat sich inzwischen zu einem soliden, in Deutschland produzierenden Familienunternehmen entwickelt.
• Wir sind stolz darauf, unsere Qualitäts-Ansprüche bei Material, Fertigung und Verarbeitung nicht aus den Augen gelassen zu haben.
• Wir produzieren weiterhin in Deutschland - heute mit noch größerer Überzeugung.
• Wir arbeiten noch immer mit vielen Zulieferern zusammen, die wir von Beginn an ausgewählt hatten.
• Wir haben unsere CrazyChair Collection erweitert, um Hängesessel in wetterfesten Materialien, Leder und Dinamica, Kid´s Chairs, Hängematten in mehreren Designs, Daybeds, verschiedene Edelstahlständer und praktisches Zubehör. 
• Wir sind weiterhin als Aussteller auf vielen Messen präsent und zählen tausende Endverbraucher zu unseren Kunden.
• Wir statten im B2B Bereich Thermen, Hotels und seit ca. 15 Jahren die namhaften Flotten der Kreuzfahrtschiffe aus. Mit TUI Cruises Mein Schiff 1 hat es angefangen und bis heute fortgesetzt, weitere folgten, wie die Flotte AIDA Cruises, National Geographic, Homeboat Company, Megayachten und Eigneryachten.
• Wir blicken weiterhin über unseren Tellerrand und entwickeln innovative Ideen, die in speziellen Segmenten neue Wege und Möglichkeiten definieren. 

Meine Frau und ich werden auf Messen, die wir persönlich betreuen, oft gefragt, ob wir uns nicht allmählich zur Ruhe setzen wollen. Wir schmunzeln dann und antworten, das uns unser Business und Job so viel Freude macht, wir soviel positive Resonanz erfahren und daß es für uns ein Fehler wäre, damit aufzuhören.

Weiter geht´s - wir freuen uns auf unsere bestehenden und neuen Kunden, mit denen wir die nächsten Jahre verbringen möchten.

 

_MG_4791.jpg

Hängematten, Hängesessel und die dazu passenden Ständer dürfen 365 Tage im Jahr draußen bleiben und müssen nicht mehr abgehängt werden.

Alle Produkte werden in Handarbeit hergestellt, aus hochwertigen und wetterfesten Materialien, in Deutschland. Belastungen durch intensive Sonne, Meerwasser oder Regen machen dem Gewebe nichts aus. Mit etwas Pflege sind die Farben auch noch nach Jahren attraktiv und ansehnlich.

_MG_6798.jpg
_MG_6972.jpg

CrazyChair Produkte haben sich im privaten und professionellen Einsatz bewährt. Wellnesshotels oder Kreuzfahrtunternehmen, wie AIDA Cruises, TUI Cruises, National Geographic, vertrauen seit vielen Jahren unserer Qualität.

Als Familienunternehmen ist uns die Verantwortung gegenüber unserer Umwelt keine Option, sondern ein Muss. Deshalb produzieren wir in Deutschland und vermeiden damit auch lange Transportwege. Eins jedoch haben alle gemeinsam:

CrazyChair Produkte sind so ergonomisch, dass man darin stundenlang entspannen kann. 

Mit Produkten von CrazyChair kannst Du das ganze Jahr über unter freiem Himmel entspannen. Alleine oder mit der ganzen Familie, sitzend oder liegend. Immer mit erstklassigem Komfort und höchsten Ansprüchen an Design und Qualität. CrazyChair Produkte sind TÜV-geprüft und die ergonomischen Eigenschaften wurden vom deutschen "IGR - Institut für Gesundheit und Ergonomie eV" getestet und zertifiziert.